Wer sind die Sorben

    Die Sorben sind ein westslawisches Volk in der Lausitz. Nach der Sprache unterscheidet man Obersorben und Niedersorben (auch Wenden genannt). Die kulturellen Zentren sind Bautzen bzw. Cottbus. Einst siedelten die Vorfahren der heutigen Sorben, im Verlaufe der großen Völkerwanderung in den Jahren 600-900 n.Chr., in den Gebieten Elbe und Oder, bzw. Ostsee und Erzgebirge. Von dem kulturellen Reichtum zeugen u.a. die Stadte- und Ortsnamen in der Region. Zum Beispiel ist Dresden, der Name der Landeshauptstadt von Sachsen, vom altsorbischen Wort Dreždany ( Sumpf- oder Auwaldbewohner ) abgeleitet. Seit dem die Sorben im 10. Jahrhundert ihre Eigenständigkeit verloren haben, wurden sie mehr und mehr unterdrückt. Durch die wachsende Dominanz der deutschen Kultur und Sprache führte und führt immer mehr zum Verlust der Sorbischen Sprache und Kultur. Wie viele Sorben es noch gibt, kann niemand genau sagen. Man rechnet, dass es noch 20.000 aktiv sprechende Sorben gibt bzw. 60.000, die sagen "JA, ich bin Sorbe". Sorbisch zählt inzwischen zu den am meisten bedrohten Sprachen, da viele Eltern ihre Sprache nicht an ihre Kinder weitergegeben. Diese Entwicklung wird mit großer Sorge verfolgt. In Zeiten, in denen Schulen geschlossen werden und kein Geld für Sorbisch-Sprachkurse und AGs in Schulen vorhanden ist, wird es mehr und mehr zum Kampf um jeden Millimeter. Die sorbische Sprache ist der entscheidende Identifikations-Faktor für die Menschen im sorbischen Siedlungsgebiet, außerdem die gelebten Bräuche und die Kultur. Für Sorben, die der Arbeit wegen in die Fremde ziehen, wird die Sprache umso wichtiger.

    Sorben.org setzt sich ein

    Jede Sprache und Kultur ist etwas ganz Besonderes. Sorben.org kämpft mit eurer Unterstützung dafür, die Menschen für das Thema zu sensibilisieren. Wir müssen aus den uns gegebenen Mitteln soviel wie möglich Potential herausholen. Das Internet bietet dazu genau die richtige Plattform. Hier erreichen wir Millionen interessierter Menschen. Durch die anschauliche, für jedermann leicht verständliche Beschreibung sorbischer Bräuche und Feste, sowie eine Terminübersicht, kann nun jeder an den kulturellen Reichtum teilhaben. Ein Sorbisch-Sprachkurs mit Hörbeispielen gibt einen kleinen Einstieg in die Sprache.

Partys und Feste

Karneval in Wittichenau – 2010

Jörg von pixilla.de war wieder für euch unterwegs beim Karneval in Wittichenau.

weiterlesen

La Vie @ Freibad Caseritz

01. August 2009: La Vie @ Freibad Caseritz: Bilder ansehen

weiterlesen

Raggae Party @ Festwiese Hoske

31. Juli 2009: Raggae Party @ Festwiese Hoske: Bilder ansehen

weiterlesen

Accord of Sounds @ Milstrich

31. Juli 2009: Accord of Sounds @ Milstrich: Bilder ansehen

weiterlesen

Black Ice Party @ Rosenthal

31. Juli 2009: Black Ice Party @ Festwiese Rosenthal: Bilder ansehen

weiterlesen

alle Partys und Feste in der Lausitz gibt es hier

Neuste Artikel

Hadlenu z Měrjowa wunjesli

Po něhdźe sto a połsta lětach wuhnachmy z Łužicy smjerć! Ludowy nałožk wobnowichmy pjatk 21. měrca 2014 šěsć kilometrow wuchodnje wot Wósporka.

Namołwa za 61. Wubědźowanje wo najrjeńše jutrowne jejko 2014 za dorosćenych

Spěchowanski kruh za serbsku ludowu kulturu z. t. namołwja wšitkich dorosćenych z cyłeje Łužicy, kotřiž čuja so z rjanej serbskej tradiciju zwjazani a kotrymž leži hajenje a zdźerženje tuteho nałožka na wutrobje, so na našim wubědźowanju wobdźělić. Chcemy tež rady wšitkich tych narěčeć, kotřiž hižo dołho doma do jutrow jejka wóskuja, ale kotřiž so hišće njejsu přewinyli, so na našim wubědźowanju wobdźělić. Prošu zmužće so a zapodajće Waše najrjeńše ... weiterlesen

Zetkanje Serbow z ministerskim prezidentom

K dźěłowej rozmołwje zetkachu so wčera w Podstupimje ministerski prezident Braniborskeje dr. Dietmar Woidke a zastupjerjo Domowiny pod nawodom předsydy Domowiny Dawida Statnika. Na rozmołwje wobdźěli so tohorunja ministerka za wědomosć, slědźenje a kulturu profesorka Sabine Kunst. Přitomni, mjez nimi předsyda Rady za serbske naležnosće Braniborskeje Harald Koncak, wuhódnoćichu nowelěrowanje Serbskeho zakonja. Wosebity diskusijny dypk bě při tym kompromis nastupajo serbski ... weiterlesen

Sorben/Wenden in der Brandenburgischen Staatskanzlei

Zu einem Arbeitsgespräch traf sich gestern der Ministerpräsident von Brandenburg Dr. Dietmar Woidke in Potsdam mit Vertretern der Domowina – Bund Lausitzer Sorben unter der Leitung des Vorsitzenden der Domowina David Statnik. Am Gespräch nahm auch die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur Professor Sabine Kunst teil. Die Anwesenden, unter ihnen der Vorsitzende des Rates für sorbische/wendische Angelegenheiten des Landtags Brandenburg Harald Konzack, werteten die beschlossene ... weiterlesen

Terminübersicht Juli 2014

Gullivers Reisen Nach Jonathan Swift Premiere: 03.07.2014 Regie: Lutz Hillmann Ausstattung: Miroslaw Nowotny Musik: Tasso Schille Quelle: www.theater-bautzen.de [adresse|Burgtheater Bautzen] ... weiterlesen

Osterreiten 2013

Zeiten sind vom letzten Jahr, bitte erst einmal nur als Vorabinformation hinnehmen. Die Startzeitpunkte können ja nach Wetterlage variieren. Mehr zum Thema Osterreiter, Osterreiten sowie Stecken der Osterreiter ... weiterlesen

Terminübersicht August 2012

Es war einmal - so fangen ja alle Märchen an, auch die von kleinen Völkern. Und wer hört nicht gerne Märchen? „Märchen für Erwachsene & anderer Leute Kinder“ gibt dazu kurz vor Ende der Ferien am Donnerstag, dem 2. August um 15.00 Uhr im Heimatmuseum Dissen eine gute Gelegenheit. Der sorbische Liederpoet Pittkunings erzählt in seiner einzigartigen Art und Weise sorbische Märchen. Wer wissen will, warum der schlaue Bauer einen Topf voll Geld behalten durfte oder warum der Storch ... weiterlesen

Terminübersicht Juli 2012

15 Uhr Kaffee & Kuchen ab 16 Uhr Konzert des Chres Meja, dazu afrikanische Klänge und Programm des AWO-Kindergartens Mehr zum Chor Meja ... weiterlesen

Prolog zum Sorbischen Memorandum

Witajśo, sehr geehrter Herr Präsident, Die Sprachenpolitik der Europäischen Union ist weltweit beispiellos und seit ihrer Gründung das Herzstück ihrer wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Dynamik. Aus diesem Grund ist auch Irisch mit nur ca. 20.000 Sprechenden eine der 23 offiziellen Amtssprachen der EU. Sie hatten während eines Gespräches in der Vertretung der EU-Kommission am 4.7. 2007 in Berlin um einen Brief zur Lage der Sorben und Wenden in Deutschland gebeten. Ich sende ... weiterlesen

Europeada 2012 in der Lausitz

In der Lausitz ist die Fußball EM in der Ukraine und Polen nur Nebensache. Denn hier findet vom 16. bis 24. Juni die Europeada statt. Bei den Tournieren in Crostwitz und Umgebung spielen 20 Mannschaften europäischer Minderheiten um den Titel. Die Sorbische-Nationalmannschaft fieberte dem Startschuss der Europeada nun schon seit 2 Jahren entgegen. Im Jahre 2008 schieden unsere Jungs leider schon im Viertelfinale mit 1:3 gegen die Dänen aus. Dieses Jahr holen sie den Titel, da sind sie sich ... weiterlesen

Terminübersicht Juni 2012

20 Mannschaften der Fußball EM der Minderheiten begeben sich vom 16.-24. Juni in Crostwitz und Umgebung in einen heíßen Kampf um den Titel. ... weiterlesen